ORYZA - Reis-Kompetenz aus Hamburg

Produktbezogen und beinahe minimalistisch wirkt er, der Name Oryza - abgeleitet aus der botanischen Bezeichnung für den Reis, Oryza Sativa. Dahinter steht die Euryza GmbH, die 1976 aus der bereits 1909 gegründeten A. Lütke & Co. KG Reismühle in Hamburg entstanden ist. Zu jener Zeit ist Reis auf deutschen Tellern noch eher eine Seltenheit gewesen. Die beiden ersten Sorten von Euryza, Ideal- und Milchreis, trafen den Geschmack der Bundesbürger.

 

Gestärkt durch diesen Erfolg zeigte ORYZA sich weiter mutig und brachte als erste Marke Naturreis in den Handel – eine echte Innovation, die insbesondere für ernährungsbewusste Verbraucher eine Bereicherung war. 1989 kam Basmati-Reis als echte Spezialität auf den Markt. Die dazugehörige Werbekampagne („Sind Sie reif für diesen Reis?“) ist vielen Menschen noch bis heute gut bekannt. Seitdem wurde das Sortiment stetig um neue Produkte erweitert. So konnte ORYZA über die Jahre mit Spezialitäten wie Basmati & Wildreis, Sushi-Reis oder Trigrano-Reis neue Trends setzen und seinen Käufern neue kulinarische Welten eröffnen.

 

Heute ist ORYZA die unangefochtene Nummer eins in den Bereichen „loser Reis“ und „Reisspezialitäten". Mit vierzehn unterschiedlichen Reisvariationen bietet ORYZA eine einzigartige Reis-Auswahl. Somit findet jeder das Korn, das er braucht: Vom beliebten Milchreis über aromatischen Basmati und nordamerikanischen Wildreis bis hin zum mediterranen Klassiker Paella & Risotto-Reis.

 

ORYZA_Gruendung_1909.jpg