Jasmin-Reis

Das Geheimnis der asiatischen Küche liegt in ihrer Einfachheit. Leichte Zutaten und kräftige Gewürze – dazu passt perfekt ein duftiger, zarter Reis. Der ORYZA JASMIN-REIS ist daher ideal für asiatische Gerichte, die mit Stäbchen gegessen werden.
Erhältlich in 500 g.

pro 100g pro Portion à 62,5g %* pro Portion
Energie 1492 kJ/ 352 kcal 931 kJ/ 220 kcal 11%
Fett
davon gesättigte Fettsäuren
1,0g
0,3g
0,6g
0,2g
1%
1%
Kohlenhydrate
davon Zucker
76g
0,5g
47g
0,3g
18%
<1%
Ballaststoffe 3,6g 2,3g
Eiweiß 7,9g 4,9g 10%
Salz 0,01g 0,01g <1%

*der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400kj/2000kcal)

zubereitungstipps

  1. Für 4 fernöstliche Reisportionen 400ml Wasser mit einem Viertel Teelöffel Salz zum Kochen bringen.
  2. 250g ORYZA JASMIN-REIS hinzugeben und einmal umrühren.
  3. Den Reis im geschlossenen Topf bei kleinster Hitze 12 Minuten sanft kochen lassen. Der Reis hat nun das Wasser komplett aufgenommen.
  4. Den Reis im Topf kurz auflockern, fertig ist die typisch zart-klebrige Reisspezialität!

Guten Appetit!
Von Natur aus glutenfrei.

Jasmin-Reis

GESCHICHTE & FAKTEN

Dieser Duft ist unverwechselbar. Jasmin-Reis hat ein blumiges, zartes Aroma und wird seit Jahrhunderten traditionell im Norden von Thailand angebaut. Das feste Korn wird während des Kochens etwas weicher und beginnt, leicht zu kleben. Die Konsistenz lässt den fertigen Reis sehr schön formbar werden, weshalb er sich perfekt zum dekorativen Anrichten und natürlich für asiatische Gerichte eignet.

HERKUNFT

Thai Hom Mali: Thailand

AROMATHERAPIE FÜR ANSPRUCHSVOLLE TÖPFE.

Jasmin-Reis