Ayurvedischer Gemüse-Reis mit Datteln und Cashewkernen

Rezept

Ayurvedischer Gemüse-Reis mit Datteln und Cashewkernen

Rezept

zubereiten

30
Min.

Portionen

4

Herkunft

Asien

Nährwerte pro Portion

Energie380 kcal
Eiweiß8 g
Fett 12 g
Kohlenhydrate59 g
Ballaststoffe7 g

Zutaten

Zubereitung für den perfekten Genuss

  1. Ingwer schälen und fein hacken. 1 EL Ghee im Topf erhitzen, Ingwer und je 1 TL der Gewürze und Zimt darin bei mittlerer Hitze etwa 2 Minuten andünsten.

  2. Dann Reis zugeben, 2 Minuten mit andünsten, anschließend 400 ml Wasser angießen und aufkochen lassen. Reis bei kleiner Hitze etwa 15–20 Minuten garen und dabei gelegentlich umrühren. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Währenddessen Gemüse putzen, waschen und in kleine Würfel bzw. in Ringe schneiden. Petersilie und Koriander waschen, trocken schütteln und hacken. Zitrone heiß abspülen und in Spalten schneiden. Datteln klein schneiden. Cashewkerne in einer heißen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze 3 Minuten anrösten.

  4. Restliches Ghee in einer Pfanne erhitzen, Gemüse und Datteln mit je ¼ TL Kurkuma und Kreuzkümmel etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Anschließend mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

  5. Reis mit der Hälfte vom Gemüse und der Kräuter vermischen. Reis mit restlichem Gemüse, restlichen Kräutern und Cashewkernen servieren.

  6. Tipp:

    Das Reisgericht kann mit Kokosflocken, Nüssen, verschiedenen Gemüsearten und Kräutern variiert und unterschiedlich zubereitet werden.

  7. Gesund, weil:

    Die Kombi aus Calcium und Phosphor aus den Datteln stärkt Knochen sowie Zähne und hält diese gesund. Die süße Frucht liefert zudem den Mineralstoff Kalium, der bei Flüssigkeitsansammlungen im Körper Abhilfe schaffen kann.

Das könnte auch Ihr Geschmack sein

Alle Rezepte