Bunter Reissalat mit Hähnchenspießen und Erdnuss-Dressing

Rezept

Bunter Reissalat mit Hähnchenspießen und Erdnuss-Dressing

Rezept

zubereiten

50
Min.

Portionen

4

Herkunft

Europa

Nährwerte pro Portion

Energie613 kcal
Eiweiß42 g
Fett 18 g
Kohlenhydrate70 g
Ballaststoffe10 g

Zutaten

Zubereitung für den perfekten Genuss

  1. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Stücke auf Holzspieße stecken. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. 2 EL Sesamöl, 2 EL Sojasauce mit Ingwer und Knoblauch vermischen und die Spieße damit marinieren. Spieße etwa 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

  2. Reis mit der doppelten Menge kaltem Salzwasser in einen Topf geben, einmal umrühren. Anschließend das Wasser zum Kochen bringen und Reis im kochenden Wasser bei mittlerer Hitze 12–15 Minuten köcheln lassen. Anschließend vom Herd nehmen, Reis auflockern und 10 Minuten abkühlen lassen.

  3. Währenddessen Möhren, Frühlingszwiebeln, Spitz- und Rotkohl putzen, waschen und in feine Streifen hobeln. Papaya schälen, halbieren, Kerne entfernen, Papaya in feine Streifen schneiden. Gemüse mit Reis und Papaya vermengen.

  4. Für das Dressing restliches Öl, restliche Sojasauce, 2 EL Wasser mit Erdnussmus, Limettensaft sowie Reissirup verquirlen und mit Cayennepfeffer würzen. Erdnusskerne hacken. Basilikum waschen und trocken schütteln.

  5. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und die Spieße bei mittlerer Hitze von allen Seiten etwa 7–10 Minuten anbraten. Den Salat auf vier Teller anrichten, das Dressing darüberträufeln, die Spieße darübergeben, mit den Erdnüssen und den Basilikumblättern bestreuen.

  6. Tipp:

    Eine beschichtete Pfanne erhitzen und die Spieße bei mittlerer Hitze von allen Seiten etwa 7–10 Minuten anbraten. Den Salat auf vier Teller anrichten, das Dressing darüberträufeln, die Spieße darübergeben, mit den Erdnüssen und den Basilikumblättern bestreuen.

  7. Gesund, weil:

    Das Papain aus der Papaya stärkt das Bindegewebe und kann darüber hinaus die Einlagerung von Depotfett verhindern. Die Frucht enthält außerdem Vitamin A für eine schöne Haut und Vitamin C für ein starkes Immunsystem. Neben Hähnchenfleisch bieten auch Erdnusskerne reichlich muskelaufbauendes Eiweiß.

Das könnte auch Ihr Geschmack sein

Alle Rezepte