Dicke Bohnen-Reis-Salsa mit Ofenfilet

60 Min Amerika 4 Portionen

Audio-Rezept i

Zutaten

  • 250 g ORYZA SPITZEN-LANGKORNREIS
  • 600 g Schweinefilet
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 100 ml Olivenöl
  • einige Thymian- und Rosmarinzweige
  • 400 g frische dicke Bohnen (gepalt, ersatzweise TK, alternativ Erbsen)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine grüne Peperoni
  • 2-3 EL heller Balsamicoessig

Zubereitung

  1. Filet trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen, in 2 EL erhitztem Öl von allen Seiten anbraten und mit den Kräutern in eine backofengeeignete Form legen. Filet im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas: Stufe 4, Umluft 180 °C) ca. 20 Minuten garen.
  2. Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Bohnen in Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren, abschrecken, etwas abkühlen lassen und die weiße Schale entfernen. Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel fein würfeln und Knoblauch zerdrücken. Peperoni der Länge nach halbieren, Kerne entfernen, Schote waschen und in feine Streifen schneiden.
  3. Bohnen fein hacken, mit Reis, Zwiebeln, Knoblauch, Peperoni, Essig und restlichem Öl vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Bohnen-Reis-Salsa mit dem Ofenfilet auf Teller anrichten und servieren.