Langkorn- & Wildreis mit Schweinefilet in Erdnuss-Sauce

35 Min Asien 4 Portionen

Zutaten

  • 250 g ORYZA LANGKORN- & WILDREIS
  • 500 g Schweinefilet
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Aubergine (300 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 30 g frischer Ingwer
  • 100 g Erdnüsse
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 1 1/2 EL rote Currypaste
  • 3 EL Sojasauce
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 Limette (Saft)
  • 1 Handvoll Minzblättchen

Zubereitung

  1. Reis nach Packungsangabe in leicht gesalzenem Wasser kochen.
  2. Filet in 2 cm breite Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, trocken tupfen und in 3 cm lange Stücke schneiden. Aubergine in mundgerechte Würfel schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen, mit den Nüssen in einer Küchenmaschine fein hacken.
  3. 2 EL Öl in einer breiten Pfanne erhitzen, darin das Fleisch von allen Seiten scharf anbraten. Sobald es rundum braun ist aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Temperatur leicht verringern, restliches Öl erhitzen und die Auberginen darin 5 bis 7 Min. anbraten. Frühlingszwiebeln hinzufügen, 2 Min. mitbraten, dann alles aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  4. Erdnüsse, Knoblauch und Ingwer in der Pfanne bei mittlerer Temperatur rösten, bis sich die Erdnüsse hellbraun färben. Currypaste hinzufügen und kurz mitrösten, dann mit Sojasauce ablöschen. Brühe und Limettensaft angießen und 10 Min. leise köcheln lassen. Fleisch und Gemüse zurück in die Pfanne geben oder alles in einen größeren Topf umfüllen, abschmecken und 2 bis 3 Min. leise kochen lassen.
  5. Schweinefleisch mit Erdnuss-Sauce zum Reis servieren und mit Minzblättchen garnieren.