Lauwarmer Reissalat mit Apfelspalten und Safran-Orangen-Dressing

35 Min Europa 4 Portionen

Zutaten

  • 250 g ORYZA NATUR- & WILDREIS
  • 200 g Karotten
  • 1 Mini-Römersalat
  • 100 g Mandeln
  • 2 säuerliche Äpfel (z. B. Cox)
  • 2 EL Honig
  • 2 EL Butter
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 200 ml Orangensaft oder Saft von 2 Orangen
  • 1 kleine Dose Safranfäden
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 Handvoll Minzblättchen
  • Salz

Zubereitung

  1. Reis nach Packungsangabe in leicht gesalzenem Wasser kochen.
  2. Karotten schälen, waschen und in hauchdünne Stifte hobeln. Salatblätter waschen, trocken schleudern und in 3 cm breite Streifen schneiden. Mandeln grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.
  3. Äpfel waschen, entkernen und in schmale Spalten schneiden. Honig und Butter in einer Pfanne erhitzen, Apfelspalten hinzufügen und bei mittlerer Temperatur ca. 5 Min. dünsten, bis die Spalten gar sind und leicht Farbe genommen haben. Äpfel aus der Pfanne nehmen. Pfanne mit Zitronen- und Orangensaft ablöschen, Safran hinzufügen und die Flüssigkeit auf ca. 150 ml einkochen. Den Sud in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und Olivenöl zu einem Dressing vermengen.
  4. Reis mit Karotten, der Hälfte der Mandeln und einer Handvoll Minzblättchen mischen, dann mit dem Dressing anmachen.
  5. Römersalat auf vier Teller verteilen, Reissalat darauf geben und mit Apfelspalten belegen. Restliche Mandeln und Minzblättchen darüber geben und sofort servieren.