Milchreis-Nuss-Birnen-Trifle

Rezept

Milchreis-Nuss-Birnen-Trifle

Rezept

zubereiten

45
Min.

Portionen

4

Herkunft

Europa

Nährwerte pro Portion

Energie343 kcal
Eiweiß11 g
Fett 10 g
Kohlenhydrate53 g
Ballaststoffe4,4 g

Zutaten

Zubereitung für den perfekten Genuss

  1. Milch mit 1 Prise Salz und 2 EL Honig in einen Topf geben. ORYZA Milchreis zugeben und aufkochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Reis im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze 20 Minuten sanft kochen lassen, nach der Hälfte der Garzeit umrühren. Nach 20 Minuten nochmals gut umrühren und die Herdplatte ausschalten. Den Milchreis auf der Resthitze 5–10 Minuten quellen lassen.

  2. Inzwischen Birnen schälen, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Butter in einem Topf erhitzen, Birnenwürfel, Kardamomkapseln und Zimtstange darin 4 Minuten mit 2 EL Honig karamellisieren lassen, mit 1 EL Wasser angießen und 5 Minuten köcheln lassen.

  3. Nebenher Nüsse in einer heißen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze 3 Minuten anrösten. Kurz abkühlen lassen und grob hacken.

  4. Milchreis erneut durchrühren. Ein Drittel Reis in vier Gläser geben, mit Birnenkompott und Nüssen jeweils in das Glas schichten, bis alles verteilt ist und mit dem Birnenkompott enden. Mit den restlichen Nüssen bestreuet servieren.

  5. Tipp:

    Das Milchreis-Nuss-Birnen-Trifle können Sie mit jeglichen Nüssen Ihrer Wahl zubereiten. Besonders gut eignen sich jedoch Walnüsse. Die Kombination der Inhaltsstoffe wie der Phosphorsäure und dem Kupfer aus Birne und dem Botenstoff Acetylcholin aus Walnuss unterstützen Denkvermögen sowie Gedächtnis und halten geistig fit!

  6. Gesund, weil:

    Birnen sind dank ihres niedrigen Gehalts an Fruchtsäuren besonders bekömmlich. Sie liefern wichtige B-Vitamine – vor allem das Vitamin B2, auch Riboflavin genannt, welches den gesamten Stoffwechsel unterstützt. Durch ihren hohen Kaliumgehalt haben Birnen eine entwässernde Wirkung und helfen bei der Arbeit von Herz, Kreislauf und Muskeln.

Das könnte auch Ihr Geschmack sein

Alle Rezepte