Naturreis mit Brokkoli,Tofudressing und karamellisierten Zwiebeln

40 Min Europa 4 Portionen

Zutaten

  • 250 g ORYZA NATURREIS
  • 150 g Seidentofu (erastzweise Joghurt)
  • 1 - 2 EL Fischsoße
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 - 2 Limetten (Saft und Abrieb)
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 1/2 rote Chilischote
  • Salz
  • 1 TL Zucker
  • 2 rote Zwiebeln (100 g)
  • 2 EL Zucker
  • 4 EL Balsamico-Essig
  • Pfeffer
  • 1 1/2 Brokkoli (500 bis 600 g)
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung

  1. Für das Dressing Tofu mit Fischsoße, Sesamöl, Limettensaft und -abrieb in einem hohen Becher mit dem Stabmixer pürieren. Chili fein hacken, zum Dressing geben und dann mit Salz und Zucker abschmecken.
  2. Reis nach Packungsangabe mit wenig Salz kochen.
  3. Zwiebeln schälen und in grobe Spalten schneiden. Zucker in einer Pfanne hellbraun karamellisieren lassen, dann mit Balsamico und 50 ml Wasser ablöschen. Zwiebeln, Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer hinzufügen und das Ganze ca. 2 bis 3 min köcheln lassen, so dass die Zwiebeln noch knackig sind.
  4. Brokkoli in einzelne Röschen teilen und in reichlich Salzwasser 4 Min. kochen lassen, bis die Röschen weich sind. Brokkoli in einem Sieb abtropfen lassen.
  5. Zum Servieren Reis und Brokkoli mit Tofudressing beträufeln und die Zwiebeln mit dem Balsamico-Sud darüber geben.