Pecorino-Risotto mit grünem Spargel & karamellisiertem Rosmarin

Rezept

Pecorino-Risotto mit grünem Spargel & karamellisiertem Rosmarin

Rezept

zubereiten

40
Min.

Portionen

4

Herkunft

Europa

Zutaten

Zubereitung für den perfekten Genuss

  1. Pecorino zur Hälfte fein reiben, Rest in feine Späne hobeln. Basilikumblätter abzupfen. Rosmarinzweige in Stücke schneiden. Spargel putzen, am unteren Ende 1-2 cm abschneiden. Spargel im unteren Drittel schälen, je nach Größe längs halbieren oder dritteln.
  2. Risotto nach Packungsanweisung zubereiten. Dann die Kochstelle ausschalten. Butter, geriebenen Käse und Sahne unter das Risotto heben, dann zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen.
  3. Während das Risotto nachgart, Erdnussöl in einer Grillpfanne erhitzen. Spargel darin bei mittlerer bis starker Hitze unter Wenden ca. 5 Minuten anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und zur Seite stellen.
  4. Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Rosmarin unterrühren und dann auf Backpapier verteilen.
  5. Risotto und gegrillten Spargel auf vier Tellern anrichten. Mit Rosmarin, Basilikum und Pecorinoscheiben garnieren und sofort servieren.

Das könnte auch Ihr Geschmack sein

Alle Rezepte