Risi-Bisi-Revival "Oriental Style"

25 Min Europa 4 Portionen

Zutaten

  • 250 g ORYZA IDEAL-REIS
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 2 Karotten (150 g)
  • 1 Dose Kichererbsen (Abtropfgewicht 260 g)
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 1 eingelegte Salzzitrone (ersatzweise Bio-Zitrone)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Raz el Hanout (Gewürzmischung)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 EL Harissapaste (ersatzweise Tomatenmark und etwas Tabasco)
  • 200 ml Gemüsebrühe

Zubereitung

  1. Reis nach Packungsangabe in leicht gesalzenem Wasser kochen.
  2. Zwiebel und Karotten schälen, beides fein würfeln. Kichererbsen in ein Sieb schütten und klar abspülen. Petersilie waschen, trocken schleudern und Blättchen grob hacken. Salzzitrone fein hacken.
  3. Öl in einem breiten Topf erhitzen, darin Karotten bei mittlerer Temperatur ca. 5 Min. farblos anschwitzen. Zwiebeln hinzufügen, nach weiteren 2 Min. Raz el Hanout, Lorbeer und Harissa dazu geben und anschwitzen. Nach nochmals 2 Min. Kichererbsen hinzufügen, Brühe angießen und einkochen lassen, bis sie reduziert und das Gemüse gar ist.
  4. Den gegarten Reis, die Hälfte der Petersilie und die Salzzitrone unter das Gemüse mischen, salzen, pfeffern und das fertige Risi-Bisi mit Petersilie bestreut servieren.