Spicy Phở mit Rinderfilet und Gemüse

25 Min Asien 4 Portionen

Zutaten

  • 2 Packungen ORYZA Steamed Basmati Limette Koriander
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 20 g frischer Ingwer
  • 1 Peperoni
  • 150 g Möhren
  • 100 g Schalotten
  • 150 g Kohlrabi
  • 4 Lauchzwiebeln
  • 150 g Salatgurke
  • 60 g geröstete Erdnüsse
  • 600 g Rinderfilet (am besten die Spitze im Ganzen)
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Erdnussöl
  • 800 ml Rinderbrühe
  • 80 ml Sojasauce
  • 1 Zimtstange
  • etwas Koriander zum Garnieren
  • etwas geröstetes Sesamöl

Zubereitung

  1. Knoblauch und Ingwer schälen. Peperoni putzen, alles grob raspeln.
  2. Möhren, Schalotten, Kohlrabi schälen. Lauchzwiebeln und Gurken putzen. Gesamtes Gemüse in ca. 3 cm lange, dünne Stifte schneiden. Erdnüsse grob hacken.
  3. Rinderfilet mit Salz und Pfeffer würzen. Erdnussöl in einer Grillpfanne erhitzen. Rinderfilet darin bei starker Hitze 2 Minuten pro Seite scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen, etwas abkühlen lassen und in dünne Scheiben schneiden.
  4. Steamed Basmati nach Packungsanweisung zubereiten.
  5. Brühe, Sojasauce, Knoblauch-Ingwer-Mischung und Zimt in einem Topf aufkochen. Gemüsestifte zugeben, bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten köcheln lassen.
  6. Reis und Rindfleischscheiben in die Bowls verteilen. Brühe inklusive Einlage zugeben. Erdnüsse, Korianderblätter und einige Tropfen Sesamöl darüber verteilen und sofort servieren.