Steamed Basmati Kokos Zitronengras mit Entenbrust & Kokos-Sambal

25 Min Asien 4 Portionen

Zutaten

  • 2 Packungen ORYZA Steamed Basmati Kokos Zitronengras
  • 2 Entenbrüste à ca. 250 g
  • Salz und Pfeffer
  • 50 g rote Zwiebeln
  • 1 Bund Koriander
  • 60 g Kokosraspel
  • 125 ml Kokoswasser
  • 250 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Chilischote
  • Blätter von 2 Kohlrabis
  • 3 EL Erdnussöl
  • 50 ml Sojasauce
  • 2 TL Rohrzucker
  • 100 ml Geflügelbrühe

Zubereitung

  1. Entenbrusthaut mit einem scharfen Messer einritzen. Pfanne ohne Öl erhitzen, Entenbrust darin auf der Hautseite bei mittlerer bis starker Hitze ca. 5 Minuten anbraten, wenden und weiter 3 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und in Alufolie wickeln.
  2. Steamed Basmati nach Packungsanweisung zubereiten.
  3. In der Zwischenzeit rote Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden, Koriander grob hacken, beides mit den Kokosraspeln und dem Kokoswasser vermengen.
  4. Zwiebeln und Knoblauch schälen und mit Chili fein hacken. Kohlrabiblätter waschen, putzen und in grobe Stücke schneiden.
  5. Erdnussöl im Wok erhitzen. Knoblauch, Zwiebeln und Chili darin ca. 2 Minuten unter ständigem Rühren anbraten. Temperatur erhöhen. Steamed Basmati, Kohlrabiblätter, Sojasauce, Rohrzucker und Brühe hinzufügen, bei starker Hitze ca. 4 Minuten unter Rühren anbraten. Wok vom Herd nehmen.
  6. Entenbrust auswickeln und in dünne Scheiben schneiden, auf den Reis legen und mit dem Kokos-Sambal sofort servieren.