Steamed Basmati mit gegrilltem Lachs in Kurkumamilch

25 Min Asien 4 Portionen

Zutaten

  • 2 Packungen ORYZA Steamed Basmati
  • 2 rote Chilischoten
  • 1 EL Koriandersamen
  • 80 g Wildkräutermischung
  • 2 EL Sesamsaat
  • 4 Lachstranchen à ca. 120 g
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Erdnussöl
  • 500 ml Kokosmilch
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1-2 TL Kurkuma

Zubereitung

  1. Chilischoten längs halbieren. Koriandersamen in einer Pfanne ohne Öl anrösten. Wildkräuter waschen und trockenschleudern. Sesamsaat ebenfalls in einer Pfanne ohne Öl anrösten.
  2. Lachstranchen mit Salz und Pfeffer würzen, Erdnussöl in einer Grillpfanne erhitzen. Lachs darin bei starker Hitze ca. 1 Minute pro Seite scharf anbraten, Pfanne vom Herd nehmen.
  3. Kokosmilch, Brühe, Chili, Koriander und Kurkuma in einem Topf aufkochen.
  4. Steamed Basmati nach Packungsanweisung zubereiten und mit Lachs und Wildkräutern in vier Bowls anrichten. Mit der heißen Kurkuma-Kokosmilch auffüllen. Sesam darüberstreuen und sofort servieren.