Vanille-Milchreis mit Pflaumen-Apfel-Grütze

Rezept

Vanille-Milchreis mit Pflaumen-Apfel-Grütze

Rezept

zubereiten

45
Min.

Portionen

4

Herkunft

Europa

Nährwerte pro Portion

Energie327 kcal
Eiweiß8 g
Fett 4 g
Kohlenhydrate64 g
Ballaststoffe3,6 g

Zutaten

Zubereitung für den perfekten Genuss

  1. Vanilleschote längs halbieren und mit einem Messer das Mark herauskratzen. Milch mit Vanillemark, Vanilleschote, 1 Prise Salz und 2 EL Honig in einen Topf geben. ORYZA Bio Milchreis in den Topf geben und aufkochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Reis im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze 20 Minuten sanft kochen lassen, nach der Hälfte der Garzeit einmal umrühren. Nach 20 Minuten nochmals gut umrühren. Die Herdplatte ausschalten und den Milchreis auf der Resthitze 5–10 Minuten quellen lassen.

  2. Inzwischen für die Grütze Apfel schälen, entkernen und würfeln; Pflaumen waschen, halbieren, Steine entfernen. Beides mit restlichem Honig, 80 ml Pflaumensaft, Sternanis, Nelken und Zimtstange in einen Topf geben. Zugedeckt etwa 5 Minuten bei kleiner Hitze weich köcheln lassen. Stärke mit dem restlichen Saft anrühren, unter Rühren zu dem Obst geben und weitere 3 Minuten köcheln lassen, bis die Grütze leicht gebunden ist.

  3. Anschließend vom Herd nehmen, Gewürze herausnehmen und 15 Minuten abkühlen lassen. Schokolade raspeln. Milchreis noch einmal durchrühren, zusammen mit der Grütze in Schälchen anrichten und mit der Schokolade bestreut servieren.

  4. Tipp:

    Wird Schokolade in Maßen und mit einem hohen Kakaoanteil genossen, hat sie eine gesundheitsfördernde Wirkung. Das enthaltene Magnesium sowie die sekundären Pflanzeninhaltsstoffe haben unter anderem eine sanft beruhigende Wirkung und lindern Stresssymptome. Die hohe Zahl an Flavonoiden in Schokolade senkt den Blutdruck und kann sogar Herzproblemen vorbeugen.

  5. Gesund, weil:

    Pflaumen sind reich an Flavonoiden. Dies sind pflanzliche Farbstoffe mit antioxidativer Wirkung – sie legen sich wie ein Schutzmantel um die Zellen und wehren dadurch freie Radikale ab, die Körperzellen schädigen können. Durch ihren Gehalt an Vitamin A stärken die Früchte zudem die Sehkraft und sorgen für eine schöne Haut.

Das könnte auch Ihr Geschmack sein

Alle Rezepte